„Rumänische Abzockfotzen wollen schnelles Geld und möglichst nichts dafür tun.“

racist lusthaus x

indexZ English

„Sicher nicht alle. Ich hatte auch schon mal einmal ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei einer rumänischen Hure, die war auch gebildet und eloquent und hatte obendrein noch Spaß an der Sache. Die Abzockfotzen wollen das schnelle Geld machen und möglichst nichts bis wenig dafür tun. Eine Art ‚Geschäftsethik‘ und ‚geschäftliche Fairness‘ kennen diese Damen aus Rumänien nicht. Übrigens auch ihre Landsmänner nicht, die, seitdem Rumänien in der EU ist, um jeden Preis am Wohlstand teilhaben wollen und deshalb hier kommen um dieses Ziel durch verschiedenste Straftaten zu erreichen versuchen. Warum man derartige Länder in die EU aufnehmen muss, die nicht mal im Entferntesten die Mindeststandards erfüllen, ist mir ein Rätsel.

Und deshalb ist die Wahrscheinlichkeit von einer Rumänin abgezockt zu werden um Vielfaches höher als bei anderen Nationalitäten. Wie oben geschrieben liegt das an der Mentalität des ganzen Volkes. Ich weiß, jetzt fallen alle über mich her. Ist aber die Erfahrung, die ich persönlich leider in meinem Leben mit Menschen aus diesem Lang gemacht habe. Nicht nur mit Prostituierten, sondern auch mit Männern und Frauen im Geschäftsleben und anderen Lebensbereichen und -situationen. Sicher, es sind eher die Primitiven mit niedrigem oder gar keinem Bildungsstand, die es in jedem Land der Welt gibt, denen moralische und andere Standards unbekannt sind. Aber das Thema gehört nicht hierher.“

Quelle: Lusthaus Forum. 06.01.2013. Abgerufen am 15.05.2018.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s