Abzockerinnen gehören auf die Straße


Saunaclub Acapulco, Velbert bei Düsseldorf, 2017

ceylan

indexZ English | Kein Link zum Original, weil…

„Bei Ceylan* aufpassen! Eine türkische, sehr hübsche, blonde Dame mit Tattoos names Ceylan verarscht die Kunden. Ihr tut alles weh, man soll schnell kommen und das Allerbeste ist, dass sie für 20 Minuten X und für 30 Minuten X Euro verlangt. Sie bedient leider sämtliche Klischees dieses Berufes und ist lediglich auf Abzocke aus. Miserabler geht es nicht in diesem Gewerbe. Das Schlimmste, was mir in diesem Club widerfahren ist, bisher. Anonsten verdient der Club 4 bis 5 Sterne. Habe mich über sie beschwert… Ich hoffe, dass es was bringt**. Solche Mädchen sollen doch lieber auf die Straße und nicht das Image solcher schönen Clubs schädigen!“

*Name geändert

**anstatt eine Frau, die den sexuellen Kontakt nicht wünscht und unter ihm sogar Schmerzen leidet vielleicht einer Stelle wegen Ausbeutung oder Menschenhandel zu melden, wendet sich der Freier an den Bordellbesitzer/Zuhälter. Lasst das mal einen Moment auf euch wirken…

2012 wurde ein Zuhälter, der eine thailändische Frau im Acapulco für sich hatte anschaffen lassen, zu 6 Jahren Haft verurteilt, wegen Körperverletzung und Anstiftung zum Mord der prostituierten Frau.

Quelle: Google Maps. 2017. Abgerufen am 12.10.2018.

Saunaclub Acapulco

Koko kara: Bordellname auf Image.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s