Feministinnen krankhaft bieder oder Schlampen?


Schlampe

indexZ English

Zitat: „Im Zuge des Prostitutionsverbotes wurde in Schweden auch das gesamte Sexualstrafrecht reformiert und verschärft, so dass dort mittlerweile auch Sexualdelikte wie sexuelle Belästigung und Nötigung, statistisch als Vergewaltigungen erfasst werden. Außerdem gibt es dort jetzt den ‚Hirnriss‘ der ‚zweiseitigen Vergewaltigung‘, das heißt auch bei primär einvernehmlichem Sex, kann die Frau binnen 48 Stunden noch eine ‚Vergewaltigung‘ draus machen, wenn sie zum Beispiel, innerhalb dieser Zeitspanne erfährt, dass der blendend aussehende ‚Single‘ dessen ‚Zauberstab‘ sie so schön zur Ekstase getrieben hat, in Wirklichkeit verheiratet ist und an einer Wiederholung des Vergnügens kein Interesse hat. So kann man ‚Vergewaltigung‘ natürlich auch definieren… wenn ein Staat erstmal von Feministinnen der übelsten Sorte komplett ‚unterwandert‘ ist…“

Antwort: „Bestimmte Gesetze, egal von welcher Instanz ausgehend mehr und mehr ins Leben gerufen werden, werden gleichzeitig immer bescheuerter. Diese Feministinnen gehen mir mit zunehmender Heftigkeit auf meine Sith Eier. 😡 Fern jeglicher Realität diese Tanten! Was ich mir manchmal denke: Sind die wirklich tatsächlich so krankhaft bieder konservativ oder stecken dahinter die größten Schlampen. Sind ja oftmals die wo gar so entsetzt sind genau die Klientel, wo am wenigsten Kind von Traurigkeit ist.“

Quelle: Lusthaus Forum. 26.07.2018. Abgerufen am 18.11.2018.Lusthaus scheiß feministinnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s