Es tat ihr ordentlich weh


Escort, Köln, 2009

hardcore

indexz English | Kein Link zum Original-Zitat, weil…

„Zitat: Die Frage nach dem Conti war übrigens nur obligatorisch, denn nach einem kurzen Kopfschütteln meinerseits verschwand dieser lästige Kampfanzug wieder in ihrer Handtasche. Hardcore ist mit ihr aber sicherlich nicht machbar.

Antwort: Seid froh, dass wir im Rheinland schon Vorarbeit geleistet haben 😀 – als Alyssa* noch von [Agentur zensiert] aus zur Benutzung herumgereicht wurde, bedurfte es das erste Mal, dass sie bei mir war, schon mehrere überzeugender Sätze, bis das Gummi wieder eingepackt wurde… Auch anal war nicht ganz einfach zu haben. Ich hatte mir am Telefon extra versichern lassen, dass Alyssa auch ihr Polöchlein hinhält, aber sie wusste es offensichtlich selbst noch nicht, 😀 jedenfalls wollte sie genau hören, dass [Zuhältername zensiert] das am Telefon auch gesagt hatte. Auch wenn ich schon in engere Arschlöchlein gestoßen habe, tat ihr der anale Einritt ordentlich weh… Aber mit ein bisschen Druck ging es bei den nächsten Malen auch durchaus Hardcore-Style.“ 😀

*Name geändert

Quelle: AO Huren Forum. 12.03.2009. Abrufdatum unbekannt.

köln vergewaltigung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s